Startseite » Technik » Automatisierung »

Branche kennt keine Wachstumsgrenze

Automatisierung
Branche kennt keine Wachstumsgrenze

Robotik | Laut der International Federation of Robotics (IFR) hat die Zahl der weltweit verkauften Industrie-Roboter 2014 erstmals die Marke von 200 000 Einheiten überschritten.

Den vorläufigen IFR-Absatzzahlen zufolge wurden im Jahr 2014 rund 225 000 Einheiten weltweit verkauft. Das entspricht einem Plus von 27 % im Vergleich zum Vorjahr. Stärkste Nachfragetreiber seien die Automobilindustrie, gefolgt von der Elektronikbranche.

Aufgeschlüsselt nach Regionen kam die stärkste Nachfrage für Industrie-Roboter aus Asien. Allein hier wurden rund 140 000 Einheiten verkauft – ein neuer Höchstwert. Amerika und Europa erzielten beim Absatz ebenfalls neue Rekordmarken.
Mit Blick auf die einzelnen Märkte war China erneut Spitzenreiter. Das Reich der Mitte kommt auf 56 000 verkaufte Einheiten – 54 % mehr als 2013. Der weltweit zweitstärkste Abnehmer ist Südkorea, gefolgt von Japan, den USA und Deutschland. Die fünf wichtigsten Märkte für Industrie-Roboter repräsentieren zusammen drei Viertel des weltweiten Absatzes in 2014. •
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de