Startseite » Technik » Automatisierung »

Exakt positionieren im kleinen Maßstab

Greifer
Exakt positionieren im kleinen Maßstab

Anzeige
Doceram (Halle 8, Stand 8438) hat Greiferbacken und -finger entwickelt, deren Kontaktflächen aus Hochleistungskeramik bestehen und die sich für das Handling von unterschiedlichen, auch empfindlichen Bauteilen eignen. Der Keramikwerkstoff ist verschleißfest, lotabweisend, induktiv neutral und chemisch inert. Somit sind sie reinraumtauglich. Sie kommen zum Beispiel beim Handling von Elektronikbauteilen sowie bei der Herstellung von Komponenten der Optik und der Lasertechnologie zum Einsatz. Auch bei hohen Temperaturen sind sie formstabil und behalten selbst bei kleinsten Geometrien ihre Positioniergenauigkeit. Ein zusätzlicher Vorteil: Keramik lädt sich weder magnetisch noch elektrisch auf. •

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de