CNC-Architektur Flexium+ unterstützt gemeinsame Achsnutzung

Mehrere Achsen gleichzeitig steuern

Anzeige
CNC-Plattform | Produktionszentren und Rundtaktmaschinen mit komplexen Mehrzweck-Achssteuerungen bieten mehr Flexibilität und Produktivität.

NUM zeigt auf der EMO (Halle 3, Stand F10) eine CNC-Anlage mit gemeinsamer Achsnutzung. Sie bietet besonders flexible und effiziente Einsatzmöglichkeiten: zum Beispiel die Steuerung mehrerer unterschiedlicher Gruppen mit zusammenhängenden oder synchronisierten Bewegungsachsen. Laut Hersteller beweist dies die Skalierbarkeit der High-End-CNC-Architektur Flexium+, die sich an nahezu jede komplexe Werkzeugmaschine anpassen lässt. Die Plattform arbeitet mit einer dynamischen Ressourcenverteilung und streut die Aufgaben über mehrere CNC-Kerne hinweg. Das ermöglicht dank Timesharing die Steuerung von bis zu 32 Servoantrieben im System.

Die CNC-Plattform Flexium+ erlaubt drei verschiedene Konfigurationen des CNC-Kerns und damit die maßgeschneiderte Entwicklung von kosten- und leistungsoptimierten Steuerungssystemen für eine Vielzahl von Automatisierungslösungen. Optional unterstützt die Plattform darüber hinaus die systemweite Sicherheitsarchitektur NUMsafe, mit der die Implementierung von Sicherheitsfunktionen vereinfacht wird – unabhängig von der Komplexität und der Anzahl der Achsen.
Neben der CNC-Anlage mit gemeinsamer Achsnutzung stellt NUM zwei neue Einzelkabel-Servomotoren mit hochauflösenden absoluten Digitalgebern vor. Entwickler können mit ihnen dank der Optimierung der inhärenten hohen Bandbreiten-Fähigkeiten des CNC-Systems Flexium+ die Maschinengeschwindigkeit und -effizienz weiter optimieren. Darüber hinaus präsentiert der EMO-Ausstellereine Servomotor-Antrieb-Kombination mit 40-mm-Rahmen für kleine Schwenkkopf- achsen, sowie eine 5-kW-Stromversorgung zur Nutzung einer 1-phasigen Netzspeisung. •
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de