SPS IPC Drives 2017: Steuerung

Prozesssteuerung und funktionale Sicherheit vereint

m580_safety_1.jpg
Die M580 Safety vereint SPS und Sicherheitstechnik in einem Gerät. Bild: Schneider Electric
Anzeige
Schneider Electric kombiniert Prozesssteuerung und funktionale Sicherheit. Zudem zeigt man Praxisbeispiele zur Schaltschrankoptimierung und die System Platform 2017 von Wonderware: Sie vereint Scada-, HMI- und MES-Systeme.

Schneider Electric zeigt in Halle 1 an Stand 540 seine speicherprogrammierbare Steuerung Modicon M580 Safety. Basierend auf der Modicon M580 ermöglicht die neue SPS die gleichzeitige, normkonforme Ausführung von Automatisierungs- und Sicherheitsanwendungen (SIL 3/PLe) – in einer einzigen Steuereinheit. Die Modicon M580 Safety ist redundant ausgelegt und verfügt über eine doppelte Stromversorgung sowie einen Co-Prozessor. Eine zusätzliche IEC 61508/61511- und Archilles-3-Zertifizierung sollen maximale Anlagensicherheit gewährleisten.

Mit dem Frequenzumrichter Altivar Machine ATV340 sollen sich selbst High-Performance-Anwendungen für Drehstrommotoren von 0,75 bis 75 kW realisieren lassen. Darüber hinaus zeigt der Automatisierungsspezialist anhand konkreter Praxisbeispiele, wie sich Frequenzumrichter der Altivar-Process-Familie in den Schaltschrank integrieren lassen: So können mithilfe des modularen Aufbaus Ausrüstungszeiten um bis zu 30 % verringert werden. Durch die Verwendung möglichst vieler Gleichteile über den gesamten Leistungsbereich lasse sich zudem die Ersatzteilhaltung optimieren.

Erstmalig mit am Hauptstand vertreten ist zudem die Unternehmenstochter Wonderware mit ihrer Softwarelösung System Platform 2017. Diese verknüpft die Eigenschaften von Scada-, HMI- und MES-Systemen in einer übergreifenden, herstellerneutralen und protokollunabhängigen Softwarearchitektur. Die Plattform ist Kernstück von Eco Struxure for Industry, der übergreifenden, IoT-fähigen Systemarchitektur von Schneider Electric.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 21
Ausgabe
21.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de