Startseite » Technik » Automatisierung »

Roboter mit Kraft und Köpfchen

Yaskawa zeigt Lösungen für die Industrie 4.0
Roboter mit Kraft und Köpfchen

Robotik | Auf dem Stand F18 von Yaskawa in Halle 9 stehen Produkte für die Industrie 4.0 im Fokus. Den Besucher erwarten durchgängige und kommunikationsfähige Systemlösungen vom Bedienfeld bis zum Roboter.

Eine Demozelle mit dem Handlingroboter Motoman MH5F illustriert den Yaskawa-Ansatz für technisch einheitliche Lösungen. Nicht nur der Roboter und die SPS stammen von Yaskawa, sondern auch Frequenzumrichter und Servotechnik. Steuerung und Roboter sind über eine spezielle Schnittstelle verbunden. Dadurch lässt sich der Roboter direkt in der Steuerung programmieren. Die Bedienung erfolgt komfortabel über ein Bedienfeld. Der Roboterjob wird direkt im PC oder in der SPS gespeichert. Von dort aus gehen die Bewegungsbefehle in Echtzeit an den Roboter. Das von Yaskawa entwickelte Protokoll unterstützt dabei auch die SPS anderer Hersteller sowie PC-basierte Steuerungen.

Zu sehen ist außerdem ein vierachsiger Palettier-Roboter mit einer Tragfähigkeit von 160 kg. Das Modell verbindet hohe Beschleunigung und Geschwindigkeit mit Beweglichkeit. Dank seiner schlanken Bauweise braucht die Maschine nur eine minimale Installationsfläche. Vier Luftleitungen und 22 elektrische Leitungen verlaufen im Inneren des Roboterarms bis zum Kopfgelenk. Damit werden komplexe Bewegungsabläufe möglich. Gleichzeitig werden die Schlauchpakete geschont. Auf Kundenwunsch werden die Roboter mit einer speziell zugeschnittenen Software ausgestattet. (ub) •
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de