Startseite » Technik » Automatisierung »

Smarter Sensor erfasst die Umgebung des Roboters

Sensorik
Smarter Sensor erfasst die Umgebung des Roboters

Bild.jpg
Der smarte Sensor detektiert zum Beispiel die Lage von Bauteilen und gibt die Daten direkt als Koordinaten an den Roboter weiter. Bild: Sensopart
Anzeige
Ohne zusätzliche Technik ist der Roboter blind wie ein Maulwurf. Abhilfe schafft ein optischer Sensor des Unternehmens Sensopart, der die Umgebung der Maschine erfasst, die Daten robotertauglich aufbereitet und weiterleitet.

Im Produktionsprozess arbeiten Roboter und Werker zunehmend zusammen. Dabei kann sich die Arbeitsumgebung ändern: Teileformen wechseln oder Aufnahmepositionen variieren. Damit der Roboter auf solche Veränderungen ähnlich flexibel reagieren kann wie sein Kollege aus Fleisch und Blut, braucht er Informationen über seine Umgebung – und zwar in einer für ihn verständlichen Form. Der optische Sensor „Visor Robotic“ liefert diese Daten bereits umgerechnet in Roboterkoordinaten, sodass die Ergebnisse direkt auf der Maschine verwendet werden können. Mit dem Sensor lassen sich nach eigenen Angaben Vision-Anwendungen wie Objektdetektion oder Objektverfolgung aus dem Bereich Robotik ohne Expertenwissen realisieren. Unterschiedliche Schnittstellen ermöglichen den einfachen Datenaustausch mit dem Roboter. Die technische Innovation ist aus Sicht des Herstellers die Bündelung aller nötigen Funktionen für die Roboteransteuerung in einer kompakten Smartkamera ohne weitere externe Komponenten. Eine zusätzliche Auswerteeinheit ist nicht erforderlich. Die Eigenschaften des Bildsensors wie Auflösung und Farbe kann der Anwender nach Bedarf auswählen. Zu den bereits realisierten Funktionen des Sensors gehören die Greiferfreiraumprüfung, die Objektdetektion, eine Z-Versatzfunktion sowie eine Schnittstelle zur automatischen Kalibrierung und Anpassung von Parametern. (ub)



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de