Startseite » Technik » Automatisierung »

Twincat 3 nutzt jetzt IT-Standards

Automatisierungssoftware
Twincat 3 nutzt jetzt IT-Standards

Mit Twincat 3 präsentiert Beckhoff Automation seine neue Software-Generation für die PC-basierte Steuerungstechnik. Der Oberbegriff für diese neue Technologie lautet: eXtended Automation (XA). Sie beinhaltet die XA Architecture, die sich wiederum aus den Komponenten XA Engineering und XA Runtime zusammensetzt. Neben der klassischen Programmierung entsprechend der IEC 61131 können jetzt zusätzlich deren objektorientierte Erweiterungen sowie die Programmiersprachen C und C++ verwendet werden. Ebenfalls integriert ist die Anbindung von Matlab/Simulink über den Realtime-Workshop. Die eXtended-Automation-Engineering-Umgebung (XAE) ist das weit verbreitete Microsoft Visual Studio. Die Vorzüge des IT-Frameworks werden so für die Automatisierung nutzbar gemacht. Der Vorteil für den Anwender besteht in der Integration der Programmierwelten von Standard-SPS und IT in einer gemeinsamen Automatisierungssuite. Neben der Verwendung verschiedener Programmiersprachen stellen im Bereich der Laufzeitumgebung die Multicore-Unterstützung sowie die Unterstützung von 64-Bit-Betriebssystemen wesentliche Neuerungen dar. Dies trägt laut Hersteller zur weiteren Steigerung der Performance bei. Bestehende Twincat-2-Programme lassen sich in die neue Welt problemlos konvertieren. wm

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de