Startseite » Technik » Automatisierung »

Umsatzplus mit West-Ost-Gefälle

Phoenix Contact mit 4,5 % Wachstum
Umsatzplus mit West-Ost-Gefälle

Frank Stührenberg, Geschäftsführer von Phoenix Contact Bild: Phoenix Contact
„Solides Wachstum in Zeiten volatiler Märkte“: So hat Geschäftsführer Frank Stührenberg im Pressegespräch die wirtschaftliche Entwicklung von Phoenix Contact im vergangenen Jahr zusammengefasst. Der Umsatz der Unternehmensgruppe stieg um 4,5 % auf 1,59 Mrd. Euro. Dabei zeichnete sich ein deutliches West-Ost-Gefälle ab: Während die amerikanischen Märkte ein Umsatzplus im zweistelligen Bereich erwirtschaften konnten, gab es im asiatischen Raum einen Umsatzrückgang. Europa hingegen konnte um 4 % zulegen. „Obwohl wir uns auf schwankende Märkte einstellen mussten, war 2012 ein gutes Jahr für Phoenix Contact“, unterstrich Stührenberg das Ergebnis. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 5 bis 7 %. Stührenberg gab sich vorsichtig optimistisch: „Auch 2013 rechnen wir mit Märkten, in denen sich Rahmenbedingungen schnell ändern können. Wir werden unsere Investitionen auf Augenhöhe halten und der wirtschaftlichen Entwicklung anpassen.“

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de