Startseite » Technik » Betriebseinrichtung »

Aramid ist flexibler und fester als Stahl

Hebekissen
Aramid ist flexibler und fester als Stahl

Die Hebekissen arbeiten mit ölfreier Druckluft, Wasser oder CO2 und sind wartungsfrei. Sie arbeiten mit einem Betriebsüberdruck bis 8 bar und können unter Wasser eingesetzt werden. Der Berstdruck liegt über 32 bar. Jedes einzelne Kissen wird vor Auslieferung mit 20 bar getestet. Das Hebekissen wird an eine vorhandene Luftquelle (Hausnetz, Kompressor, Druckluftflasche, etc.) angeschlossen. Mit den Controllern können ein oder mehrere Kissen angesteuert und das Gut ruckfrei nach oben oder unten ausgerichtet werden. Die Hubhöhe des größten Kissens beträgt bis 520 mm. Die Hubkraft beginnt bei 1 t beim kleinsten bis zu 67 t beim größten Standardkissen. Bei höheren Hubhöhen können zwei Kissen übereinander gelegt werden. Die Antirutsch-Oberfläche verhindert ein Verrutschen. Die Einbringung der Hebekissen ist aufgrund der geringen Einschubhöhe (25 mm) und des geringen Gewichts durch eine Person durchführbar. Die Robustheit wird durch den Einsatz von mehrlagigem Aramidkord (Kevlar) erzielt. Dadurch sind sie leichter, flexibler und stärker als Kissen mit Stahlkordeinlagen.

Trelleborg, Mettmann, Tel. (0151) 12111375
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de