Startseite » Technik »

Ionen Luftreiniger: Bevor es zu spannend wird

Ionisierer
Bevor es zu spannend wird

Anzeige
In der Fertigung bauen Ionisierer die statische Elektrizität ab. Für nahezu jeden Anwendungsprozess bietet SMC diese Systeme in verschiedenen Ausführungen an.

Wer Produkte aus Kunststoff und Metall herstellt, kennt die Auswirkungen statischer Elektrizität: PET-Flaschen, die sich voneinander abstoßen oder aneinander kleben, zerknitterte Folien, durch Entladungen beschädigte Platinen. „Beim Abbau statischer Elektrizität geht es nicht nur um die Qualität des Produkts und seine Verarbeitbarkeit, sondern, etwa bei starken Entladungen oder im Umgang mit brennbaren Substanzen, auch um die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter in der Produktion“, erläutert Sandra Spreuer, Product Management bei SMC. Das Unternehmen aus Egelsbach bietet ein umfassendes Sortiment an Ionisierern, „die statische Elektrizität in praktisch allen Fertigungsanwendungen schnell und zuverlässig abbauen, indem sie gezielt Ionen auf das jeweilige Werkstück abgeben“, beschreibt Spreuer das Prinzip.

SMC bietet Ionisierer in Stab-, Düsen- oder Gebläseausführung für nahezu jeden Fertigungsprozess. Und soll gleichzeitig neben dem Abbau der statischen Elektrizität noch freigewordener Staub abgesaugt und gesammelt werden, hat der Anbieter mit seinen elektrostatischen Reinigungsboxen auch dafür die passende Lösung.

Wenn es beim Abfüllen trockener Produkte in Kunststoff oder beim Abrollen von Folien schnell gehen soll, sind die Stab-Ionisierer der Serie IZS die richtige Wahl. Drei Ausführungen stehen zur Verfügung: vom IZS40 mit einfachem Ein-/Aus-Betrieb über das Modell IZS41 mit optionalem Feedback-Sensor bis zur Dual-AC-Ausführung IZS42, die das elektrostatische Potenzial am Werkstück minimiert.

Hingegen eignen sich Düsen-Ionisierer der Serie IZN10E gut für den Abbau statischer Elektrizität auf kleinem Raum – etwa beim Bestücken einzelner Platinen oder wenn Teile auf engen Förderbändern transportiert werden. Sie verfügen über eine integrierte Hochspannungsversorgung und benötigen weder ein externes Hochspannungsnetzgerät noch ein Hochspannungskabel. Noch flexibler sind die neuen Ionisierer vom Typ IZN10E-X367 dank ihrer drehbaren Düse mit rechtwinkligem Luftausgang. Für besonders effiziente Fertigungslinien soll die Energiesparvariante dieses Modells idea sein – sie baut statische Elektrizität in geringer Entfernung ab, und dies mit minimalem Druckluftverbrauch.

Überall dort, wo keine Druckluft zur Verfügung steht, kommen Gebläse-Ionisierer der IZF-Serie zum Einsatz. Die beiden Serien IZF21 und IZF31 zeichnen ein großer Wirkbereich und eine automatische Regulierung des Ionengleichgewichts aus – so bleiben auch größere Teile und Räume frei von statischer Elektrizität.

Abbau statischer Elektrizität, Abblasen, Absaugen – das sind die drei Funktionen, mit denen zwei neue elektrostatische Reinigungsboxen von SMC ihre Reinigungsergebnisse auf staubbehafteten Werkstücken entfalten: die kleinere ZVB20 sowie die ZVB40, die doppelt so große Bauteile vom Staub befreien kann. (dk)

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de