Startseite » Technik » Entwicklung »

1 kW im Visitenkartenformat

Servoverstärker
1 kW im Visitenkartenformat

Einen digitalen Servoregler für Kleinantriebe mit Sinus-Kommutierung und hoher Integrationsdichte hat die Wittenstein electronics GmbH, Igersheim, neu auf den Markt gebracht. Die Servoverstärkerbaureihe Mini-IQ-Drives leistet bis zu 1 kW auf einer Grundfläche von 50 x 80 mm2 − das entspricht der Größe einer Visitenkarte. Der Regler wird mit 12 bis 60V DC gespeist und liefert Phasenströme von bis zu 21A. Die Neuheit eignet sich für den Einsatz in einem sehr weiten Umgebungstemperaturbereich von –40 bis +85°C. Damit ist der Antriebsregler für den dezentralen Einsatz in Automatisierungslösungen vorbereitet, bei denen schnelle und präzise Reaktionen auf applikationsbedingte Ereignisse erfolgen müssen. Die Antriebselektronik verfügt über ein CAN-Bus-Interface. Die Schnittstelle unterstützt den CANopen-Standard.

Wittenstein electronic, Igersheim, Tel. (07931) 493-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de