Startseite » Technik » Entwicklung »

AR-Brille von Beo dient der Verladekontrolle

Software
AR-Brille von Beo dient der Verladekontrolle

log41_-_BEO.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Mit Beo-AR treibt Beo (Halle 8, Stand C28) die Nutzung von Augmented-Reality-Lösungen für die Versandabwicklung voran. Die Software ergänzt das Versandmodul Beo-Verladekontrolle und verbindet sich mit allen gängigen Datenbrillen. Dadurch wird die Kontrolle von versandbereiten Packstücken optimiert: Das System prüft, ob alle Waren korrekt und vollständig zugewiesen wurden. Da der Logistiker die Datenbrille trägt, benötigt er keinen Scanner mehr zur Kontrolle der Waren. Das erleichtert das Handling und ermöglicht das Hands-free-Picking. Außerdem trägt die Software zu einer höheren Prozesssicherheit bei.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de