Startseite » Technik » Entwicklung »

Die Zukunft wartet

Maintain 2016: Leitmesse und Konferenz für industrielle Instandhaltung
Die Zukunft wartet

Instandhaltung | Smart Maintenance lautet das Fokusthema der diesjährigen Maintain. Vom 18. bis 20. Oktober begrüßt die Leitmesse für produktionsnahe Instandhaltung Entscheider und technische Fachkräfte in München.

Michael GruppFreier Journalist in Stuttgart

Es bleibt alles beim Neuen: Die Maintain wechselt wieder das Konzept. Ab 2016 findet der Branchentreff der Instandhaltungs-Community jährlich statt. Dazu kommt ein neues, modulares Messe-Konzept. Die Maintain ist nach eigenen Angaben die größte Fachmesse für industrielle Instandhaltung im deutschsprachigen Raum. 2014 besuchten 4405 Besucher aus 30 Ländern die 221 Aussteller. Der Anspruch der drei Veranstaltungstage im Internationalen Congress Center München (ICM) ist hoch. „Unser Ziel ist es, den Besuchern die Möglichkeiten der Instandhaltung 4.0 verständlich und spannend nahe zu bringen. So etwas hat es in diesem Bereich noch nicht gegeben“ meint Michael Stolze, Leiter Produktmanagement bei der Prüftechnik Condition Monitoring und Vorstandssprecher des FVI Forum Vision Instandhaltung e.V.Zum modularen Messe-Konzept gehört ein umfangreiches Rahmenprogramm mit FVI Campus, BME-Forum, die Sonderschau Smart Maintenance, die Live-Park Instandhaltung und nicht zuletzt Guided Tours als kostenloser Service für Fachbesucher.
FVI Campus
Das Forum Vision Instandhaltung e.V. (FVI) ist der ideelle Träger der Veranstaltung. Der gleichnamige Campus bietet am 18. und 19. Oktober unterschiedliche Vorträge und versteht sich als dialogorientierte Plattform für Wissenstransfer, Zusammenarbeit und Networking für Experten und Anwender aus Industrie und Forschung.
BME Akademie
Die Bildungseinrichtung des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. lädt zum Einkäuferforum; ebenfalls am 18. und 19. Oktober. Der Fokus liegt auf dem Thema „Ersatzteil-Management als strategischer Unternehmensfaktor“. Das Zweitagesticket kostet für BME-Mitglieder 1395 Euro.
Sonderschau Smart Maintenance
Vier Fraunhofer-Institute, Bosch Software Innovations sowie Ubimax präsentieren intelligente Lösungen, die zukünftig die tägliche Praxis prägen werden.
Live-Park Instandhaltung
Experten zeigen in verschiedenen Szenarien mit realen Problemstellungen direkt am Gerät Lösungsansätze unter alltäglichen Produktionsbedingungen. Besucher können gezielt nach spezifischen Problemstellungen fragen und diese ausprobieren.
Guided Tours
Das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen bietet an allen Messetagen zweistündige Rundgänge. Im Fokus stehen die digitale Instandhaltungsplanung und -steuerung. Im Anschluss ermöglichen Augmented Reality-Anbieter einen Ausblick in die virtuelle Zukunft.


Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de