Startseite » Technik » Entwicklung »

Dynamisches Drehen im CAM-Segment

Mastercam zeigt „Dynamic Lathe“
Dynamisches Drehen im CAM-Segment

Die Intercam-Deutschland GmbH, deutscher Distributor für die CAD/CAM-Software Mastercam, präsentiert zahlreiche Weiterentwicklungen und neue Produkte. Im Fokus steht das dynamische Drehen.

Bereits auf der EMO im Hannover zeigte das Unternehmen die „Dynamic Lathe“ genannte Funktion. Im Bereich Fräsen sind dynamische Werkzeugwege, die das Werkzeug bei konstantem Spanvolumen halten und die gesamte Schneidenlänge ausnutzen, seit über acht Jahren Bestandteil von Mastercam (Halle 8, Stand F113). Nun ist es den Entwicklern nach eigenen Angaben gelungen, diese Technologie im CAM-Segment auch auf das Drehen zu übertragen.

Der Dreh-Werkzeugweg „Dynamisches Schruppen“ beispielsweise wurde zur Bearbeitung harter Materialien entwickelt. Die dynamische Bewegung lässt nach Herstellerangaben einen effektiveren Eingriff ins Material zu und nutzt die Schneidplatten optimal aus, wodurch die Schnittgeschwindigkeit deutlich erhöht werde. Mit dieser Funktion verlängere sich zudem die Standzeit des Werkzeugs um bis zu 300 %.
Mastercam X7 bietet dem Anwender ein breites Spektrum kompletter Bearbeitungssoftware für 2- bis 5-Achsfräsen, Drahterodieren, Drehen, Dreh-Fräsen, Laser- und Plasmaschneiden, Holzbearbeitung, 3D-Design, künstlerische Reliefs sowie Solid- und Flächenmodeling und somit alles für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau sowie für die Holz-, Stein- und Kunststoffbearbeitung. Der modulare Aufbau von Mastercam ermöglicht dabei den zielgenauen Einsatz der Software, zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders. ah
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de