Startseite » Technik » Entwicklung »

Kerbe ermöglicht sichere Positionierung

Rastsriegel
Kerbe ermöglicht sichere Positionierung

Die Rastriegel GN 612.8 können eingesetzt werden, wenn der Raststift zeitweise nicht vorstehen soll. Durch Drehen des Riegels um 180° wird der Raststift eingezogen. Eine Rastkerbe ermöglicht eine sichere Positionierung, während der angebrachte Sechskant eine optimierte Montage ermöglicht. Sie haben einen mattschwarzen Riegel aus Kunststoff und sind nicht demontierbar. Der Raststift ist aus Stahl, verzinkt und blau passiviert. Die anthrazitfarbene Führung besteht aus Zink-Druckguss und ist ZNDG-Pass.-nanobeschichtet. Trotzdem handelt es sich um eine preisgünstige Verriegelungsalternative. Die Rastriegel gibt es mit und ohne Kontermutter. Als Montagehilfe gibt es die Haltestücke GN 612.1 und GN 412.1 im Programm.

Ganter, Furtwangen, Tel. (07723) 6507226
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de