Startseite » Technik » Entwicklung »

Kleiner Max ganz groß

Entwicklung
Kleiner Max ganz groß

Der BLDC-Motor EC 19 und das Planetengetriebe GP 19 M bieten High Power bis 120 W, Drehzahlen bis 100 000 min-1 und sind 1000 Mal sterilisierbar. Bild: Maxon
Motoren-Programm | Starke RE-Magnete, neue Wicklungstechnologie, kostenoptimiertes Design, wirtschaftliche Fertigung: Die neuen DC-Max-Motoren sind dreimal stärker als das A-Max-Programm und um 50 % günstiger als das RE-Max-Programm.

Die bürstenbehafteten DC-Motoren aus der DCX-Familie von Maxon Motor (Halle 1, Stand 100) bestechen durch ihre hohe Leistungsdichte und Laufruhe. Nebst den technischen Highlights überzeugt das Programm durch die Konfigurierbarkeit: Motoren, Getriebe und Sensoren können online selektioniert und bestellt werden. Detaillierte Produktdaten sind sofort online einsehbar, und die 3D-Daten der jeweiligen Konfiguration stehen Anwendern zum Download bereit.

Ebenfalls neu sind der BLDC-Motor EC 19 und das Planetengetriebe GP 19 M. Der bürstenlose Antrieb mit 19 mm Durchmesser wurde auf hohe Drehzahlen bis 100 000 rpm ausgerichtet und steht für wenig Erwärmung sowie geräusch- und vibrationsarmen Lauf. Das 120- W-Gerät findet Anwendung in miniaturisierten Bearbeitungszentren, Handtools und der Medizintechnik. In Kombination mit einem sterilisierbaren Planetengetriebe stehen viele Varianten zur Verfügung.
Mit Maxpos 50/5 lanciert der Hersteller eine neue Generation von High-Performance-Positioniersteuerungen. Der Ethercat-Slave eröffnet neue Möglichkeiten in Bezug auf Präzision, Dynamik und Synchronisation. •
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de