Startseite » Technik » Entwicklung »

Kommunikation über Industrial Ethernet

Frequenzumrichter
Kommunikation über Industrial Ethernet

Die dezentrale Frequenzumrichterserie SK 200 besitzt nun eine Industrial-Ethernet-Schnittstelle (IE). Neben Feldbus-Interfaces für Canopen, Devicenet und Profibus sind auch Gateways für die Anbindung der Umrichter an Profinet- und Ethercat-Netzwerke erhältlich. Schnittstellen für weitere IE-Standards sind in der Entwicklung und werden als nächstes für Powerlink und Ethernet/IP angeboten. Ein Interface für das Sicherheitsprotokoll Profisafe ist ebenfalls in Vorbereitung. Die Feldbus-Schnittstellen sind als externe Bus-Technologieboxen – wahlweise mit und ohne zusätzliche I/Os – verfügbar, die am Umrichter oder am Maschinengerüst beziehungsweise Anlagenteil montiert werden können. Soll der integrierte Funktionsumfang erweitert werden, ohne die Abmessungen des jeweiligen Umrichtermodells zu verändern, stehen die Baugruppen als interne Module zur Verfügung. Durch den integrierten Systembus lassen sich über eine Technologiebox bis zu vier Umrichter an das übergeordnete Bussystem anschließen. Die dezentralen Umrichter sind in den Baugrößen 1 bis 4 mit Leistungen zwischen 0,25 und 22 kW lieferbar.

Nord, Bargteheide/Hamburg, Tel. (04532) 289-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de