Startseite » Technik » Entwicklung »

Korrosionsbeständig und seewasserfest

Gabelköpfe
Korrosionsbeständig und seewasserfest

Zug-, Druck-, Klapp- und Schiebekräfte sind nicht die einzigen Beanspruchungen, mit denen Gabelköpfe mehrfachbelastet werden. In so manchem Anwendungsfall müssen die Standardteile auch noch aggressiven Umgebungsbedingungen trotzen. Für diese Anlässe hat MBO Oßwald Gabelköpfe ins Programm genommen, die aggressiven Medien standhalten: Sie bestehen aus Chrom-Nickel-Stahl der Sorten 1.4301, 1.4305 oder 1.4404 (seewasserfest), welche die Lebensdauer auch unter problematischen Bedingungen extrem verlängern können und dem Anwender eine hohe Produktionssicherheit gewährleisten, wie es heißt. Die Komplettierung zum einbaufertigen Gabelgelenk lässt sich mit im Sortiment enthaltenen Bolzen und Sicherungselementen erreichen. Für besondere Anwendungsfälle bietet MBO die Herstellung alternativer Verbindungselemente auch aus Duplexstahl an.

MBO Oßwald, Külsheim-Steinbach, Tel. (09345) 670-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de