Entwicklung

Lichtleiter misst direkt am Objekt

Das neue System ist im Baukasten erhältlich. Bild: Micro-Epsilon
Anzeige
Lichtleitersystem | Unter Bedingungen, die für optische Standardkomponenten nicht geeignet sind, können in der Messtechnik Lichtleitersensoren eingesetzt werden. Die Baureihe Optocontrol CLS-K von Micro-Epsilon lässt sich individuell an die Anwendung anpassen.

Messende Lichtleitersensoren bestehen aus einer Faseroptik und einer separaten Auswerteelektronik (Verstärker). Die Messung erfolgt per Lichtleiter direkt am Objekt. Hochwertige Glasfasern sind für eine präzise Lichtleitung nach dem Prinzip der Totalreflexion verantwortlich. Die Mess- und Prüfverstärker Optocontrol CLS-K werden als Infrarot- oder UV-Licht-Typen ab einer Wellenlänge von 280 nm angeboten und ermöglichen Messfrequenzen von 4 kHz bei Auflösungen ab 0,1 mm. Entsprechend den Anwendungsanforderungen kann das System nach dem Baukastenprinzip aufgebaut werden: Die Elektroniken bieten eine variable Verstärkung, das Ausgangssignal steht als Spannungs- oder Stromsignal für nachfolgende Systeme zur Verfügung. Dazu kommen Versionen mit potenzialfreien Optokoppler- oder Relais-Ausgängen, Anzeigendisplays sowie Spezialtypen mit kompensiertem Temperaturgang in der Schutzart IP65. Auch Lichtleiter können passend zur Messaufgabe gewählt werden: Faserdurchmesser der Einzelfaser von 30, 50, 70 und 100 µm stehen zu Verfügung. Optionen wie verschiedene Ummantelungen, Längen und Öffnungswinkel der Lichtfaser sind wählbar. •

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 34
Ausgabe
34.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de