Startseite » Technik » Entwicklung »

Marktübliche Anschlussmaße zur direkten Integration in bestehende Anlagen

Getriebemotoren nach IE2 und IE3
Marktübliche Anschlussmaße zur direkten Integration in bestehende Anlagen

Mit Simogear bietet Siemens eine neue Generation energieeffizienter Getriebemotoren nach International Efficiency IE2 und IE3. Diese zeichnen sich laut Angaben durch einen besonders hohen Wirkungsgrad aus. Da sie zugleich die marktüblichen Anschlussmaße aufweisen, lassen sich die Motoren nahtlos in Anlagen integrieren, ohne die Konstruktion verändern zu müssen. Überdies erlaubt die reduzierte Baulänge den Einsatz der effizienten Antriebe auch bei kleinem Bauraum. Weitere Antriebsstrang-Komponenten liefert die Umrichter-Familie Sinamics. Auch mit der jüngsten Neuerung Sinamics V20 und den weiterentwickelten Umrichter-Typen G120C und G120P antwortet der Anbieter auf die zunehmende Variantenvielfalt im Maschinen- und Anlagenbau. Dank des breiten Produktspektrums könne für jede Antriebsaufgabe die optimale Lösung geboten werden, heißt es. Überdies hat Siemens sein umfassendes E-Motorenspektrum in der Produktfamilie Simotics zusammengeführt. Dies verbessere die Übersicht und vereinfache die Auswahl an Lösungen.

Siemens, Nürnberg, Tel. (0800) 2255336, Halle 2, Stand 201
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de