Startseite » Technik » Entwicklung »

Minimotor bleibt cool

Entwicklung
Minimotor bleibt cool

Motor | Mit dem nuten- und bürstenlosen Minimotor 22ECT präsentiert Portescap das neue Modell der Baureihe Ultra EC, das sich durch ein hohes Drehmoment und die kompakte Größe auszeichnet. Der Motor verbindet einzigartige Wicklungstechnologie mit dem mulitpolaren Rotoraufbau. Durch die Auslegung auf ein hohes Dauerdrehmoment bei Drehzahlen im niedrigen bis mittleren Bereich entfaltet er seine maximale Leistung zwischen 10 000 und 20 000 min-1. So ermöglicht er bei der Verwendung mit Getrieben im gesamten Niedrigdrehzahlbereich ein doppelt so hohes Dauerdrehmoment wie vergleichbare bürstenlose DC-Motoren. Der Motor ist mit einem optimierten Magnetkreis ausgestattet, der sowohl Joule- als auch Eisenverluste und somit die Erwärmung des Stators reduziert. Der Motor bleibt dadurch kühler und bietet eine höhere Leistungsdichte. Das maximale Dauerdrehmoment liegt bei 98,5 mNm.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de