Startseite » Technik » Entwicklung »

Monteure können nicht mehr viel falsch machen

Entwicklung
Monteure können nicht mehr viel falsch machen

Vormontage | In der Serienproduktion von Rohrleitungen mit DIN-Verschraubungen bietet das Gerät Typ 90 Comfort von Voss eine hohe Prozesssicherheit in der Schneidring-Vormontage. Dank einer V-förmigen Aussparung am Doppelkolben können auch enge 180°-Bögen und sperrige Leitungsverläufe vormontiert werden. Die Taktzeiten verkürzen sich um bis zu 60 %. Bei kleinen Durchmessern liegt die Geschwindigkeit je Schneidringmontage bei circa 1,8 s, beim größten Rohraußendurchmesser von 42 mm bei circa 2,5 s. Sicherheit bietet die Kombination von automatisierten Bedien- und Handlingprozessen sowie die zuverlässige Fehlererkennung. Der Monteur rüstet das Gerät mit Rohr und Werkzeug und startet den Prozess. Ab diesem Zeitpunkt realisiert das Gerät alle Aufgaben selbsttätig.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de