Startseite » Technik » Entwicklung »

Nur noch Werkstoff und Spannmittel wählen

Drehsteuerun
Nur noch Werkstoff und Spannmittel wählen

Die Drehmaschinen-Steuerung CNC Pilot 640 hat Heidenhain um eine Funktion erweitert: Turn Plus macht die Programmerstellung schneller. Je nach Geometriedefinition spart man circa 80 % der erforderlichen Zeit. Das Modul generiert in wenigen Schritten ein ausführlich kommentiertes Smart-Turn-Programm mit Arbeitsblöcken (Units) – automatisch und in kürzester Zeit. Nachdem der Bediener die Roh- und Fertigteilkontur beschrieben hat, wählt er nur noch Werkstoff und Spannmittel. Alles weitere erledigt das neue Modul: Arbeitsplan erstellen, Arbeitsstrategie, Werkzeuge und Schnittdaten wählen sowie NC-Sätze generieren. Das gilt auch für komplexe Werkstücke mit Bearbeitungen an Stirnseite, Rückseite und Mantelflächen. •

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de