Startseite » Technik » Entwicklung »

Präzision bei 50 mm dickem Baustahl

Plasmaschneidverfahren
Präzision bei 50 mm dickem Baustahl

Mit der Heavycut-Technologie von Victor sind Präzisionsschnitte auch in Baustahl möglich. Bisher wurde das Plasmaschneidverfahren für Baustahl von bis zu 20 mm angewendet. Mit der neuen Technologie erzielt man in Blechstärken bis 50 mm dieselbe Schnittqualität wie in dünneren Blechen. Erreicht wird dies durch spezielle Brenner-Verschleißteile und optimierte Schneidparameter. Eine neue Elektrode sorgt dafür, .dass mit Mehrfacheinsätzen aus Hafnium die Standzeit der Verschleißteile in Anwendungen mit hohen Schneidströmen erhöht wird. Die zweiteilige Düse ermöglicht eine Kühlung bis an die Düsenöffnung, um über die gesamte Lebensdauer hinweg beste Schnittqualität zu liefern. Die Hochleistungs-Schutzgasdüse ist ausgelegt für Einstiche in 50 mm Blech mit 400 A und führt mehr als 400 Einstiche ohne Qualitätsverluste aus. Die Schneidparameter garantieren eine hohe Schnittqualität und -geschwindigkeit. Die Technologie gibt es für alle Ultra-Cut 300- und 400-Systeme mit manueller oder automatischer Gasregelung. Bei älteren Systemen ist ein Firmware-Upgrade notwendig.

Victor, Chorley, Lancashire/Großbritannien, Tel. 0044 (0) 1257224838
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de