Startseite » Technik » Entwicklung »

Puffer besitzen eine geringe Querdehnung

Federungen und Dämpfungen
Puffer besitzen eine geringe Querdehnung

Für enge Einbauräume oder Anwendungen mit starken Schwingungen sind Kranpuffer, Aufsetzpuffer und Elastomerfedern auf Basis von mikrozelligem Polyurethan (PUR) erhältlich. Sie können als Feder-, Dämpfungs- oder Feder-Dämpfer-Elemente eingesetzt werden. Die nach DIN 15018 für Krananlagen vorgeschriebenen Kranpuffer werden genutzt, wenn aufgrund der Geschwindigkeit oder des Einbauraums hydraulische Dämpfer nicht verwendet werden können. Sie bieten bis zu 675 mm Federweg und eignen sich für statische Kräfte bis zu 2350 kN. Zuverlässig absorbieren sie auftreffende kinetische Energie bis zu 950 kJ. Für Sicherheit in Personen- und Lastenaufzügen bis 8000 kg Gesamtgewicht sorgen die Aufsetzpuffer: Die zertifizierten Dämpfer lassen sich in Einzel- oder Parallelanordnung am Fahrkorb, Gegengewicht oder in der Schachtgrube montieren. Sie kommen gemäß DIN EN 81 bei Aufzügen mit langsamen Geschwindigkeiten bis 1,2 m/s zum Einsatz. Elastomerfedern eignen sich zur Schwingungsisolierung beim Lagern empfindlicher Produkte. Sie stehen für Kräfte bis 130 kN und Federwege bis 93 mm zur Verfügung. Allen Ausführungen gemeinsam ist die hohe dynamische Belastbarkeit: Das Material hat eine geringe Querdehnung.

Weforma, Stolberg,
Tel.: (02402) 98 92-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de