Industrieroboter: Unterschiedlich große Modelle für flexiblen Einsatz

Motek 2017: Industrieroboter

Unterschiedlich große Modelle für flexiblen Einsatz

ia25mo_STAeUBLI_Muss.jpg
Erstmals sind alle TX2-Roboter zu sehen. Bild: Stäubli
Anzeige
Combitac von Stäubli stellt eine hohe Anzahl an Steckzyklen sowie eine zuverlässige Verbindung sicher. Die Vielfalt an Modulen für Signale, Daten, Leistung, Fluid und Pneumatik ermöglicht nahezu unzählige Kombinationen.

Stäubli Robotics (Halle 7, Stand 7305) bringt erstmals alle Robotermodelle der TX2-Baureihe mit nach Stuttgart. Das fängt beim ultrakompakten TX2-40 an, der bei einer nominalen Tragkraft von 1,7 kg über eine Reichweite von 515 mm verfügt und mit einer Wiederholgenauigkeit von ±0,02 mm sehr präzise zu Werke geht.

Mit der gleichen Präzision arbeitet der TX2-60, dessen Tragkraft bei einer Reichweite von 670 mm bei 3,5 kg liegt. In der L-Version mit verlängertem Arm kann er 920 mm weit greifen, die Traglast reduziert sich dann auf 2,0 kg.

Der Größte im Bunde ist der TX2-90, den es in drei unterschiedlichen Armlängen gibt. Der Standard-6-Achser stemmt 7,0 kg bei einer Reichweite von exakt 1 m. Beim TX2-90L und TX2-90XL vergrößert sich die Reichweite auf 1200 beziehungsweise 1450 mm, während sich die Tragkraft auf 6 beziehungsweise 5 kg reduziert. Laut Anbieter liegt die maximal mögliche Traglast bei 20, 15 beziehungsweise 9 kg.

Stäubli ist auf drei Ständen vertreten: Robotics (Halle 7, Stand 7305), Electrical Connectors (Halle 3, Stand 3425) und Fluid Connectors (Halle 3, Stand 3425).



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de