Startseite » Technik » Entwicklung »

Zylinder-Oberflächen so gut wie Edelstahl

Beschichtung
Zylinder-Oberflächen so gut wie Edelstahl

Die Air-Nox-Technologie für die kolbenstangenlosen Zylinder der ZX-Reihe schafft Oberflächeneigenschaften, die man von Edelstahlausführungen kennt. Ein Katalyse-Prozess sorgt dafür, dass das Aluminiumgehäuse sechs- bis sieben Mal härter ist als zuvor. ZX-Zylinder sind in normaler Länge oder in Kurzbauweise erhältlich und mit einer maximalen Hublänge von 2200 mm lieferbar. Sie gewährleisten minimale Leckage-Werte. Durch das steife Profil fallen druckbedingte Aufweitungen minimal aus. Die Kraftübertragung funktioniert mittels eines am Kolben befestigten Mitnehmers, der durch das auf der gesamten Länge geschlitzte Zylinderrohr nach außen reicht. Zum Verschließen des Schlitzes dient ein hochflexibles Dichtband, das umgelenkt wird, um die Bewegung des Kolbens zu ermöglichen. Ein darüber liegendes Abdeckband sorgt für Schutz vor Verschmutzung. ZX-Zylinder sind als Standardzylinder beziehungsweise mit Gleit- oder Rollenführung mit Durchmessern von 25, 32, 40, 50 und 63 mm lieferbar. Die Hublänge kann bis 6000 mm beliebig gewählt werden. Eine Variante besitzt ein integriertes Bremssystem mit einer pneumatisch-hydraulischen Kraftübersetzung.

Airtec, Kronberg, Tel. (06173) 9562-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de