EMO 2017: Abstechwerkzeuge

Abstechtiefe bis 55 Millimeter

Horn_Stechschwert-IK_Gruppe.jpg
Stechschwert mit Stechplatte S100. Deutlich sichtbar sind die Hülsen als Übergabeschnittstelle für die Innenkühlung. Bild: Horn
Anzeige
Horn zeigt neue innengekühlte Werkzeuge zum Abstechen und baut sein DA32-System mit diamantbesetzten Schneidplatten aus.

Die neuen Stechschwerter von Horn (Halle 5, Stand A54) sind für den universellen Einsatz bei kleineren Losgrößen konzipiert. Dafür stehen sechs Schwerter mit Schneidbreiten von 2,5 bis 4 mm zur Verfügung. Je drei Schwerter sind 26 und 32 mm hoch. Ihre Auskraglänge ist universell einstellbar. Die Stechschwerter nehmen in spiegelbildlicher Anordnung zwei Schneidplatten auf. Die KSS-Übergabe erfolgt vom Grundhalter der maschinenabhängigen Aufnahme in das Schwert. Als Übergabe-Schnittstelle fungieren zwei Hülsen mit Innenkühlung. Dadurch ist das Umstellen des Stechschwerts mit einem handelsüblichen Schlüssel von Links- auf Rechtsumschlag möglich. Das Kühlmittel gelangt unabhängig von der Stechtiefe an die Freifläche der Schneidplatte und bei Verwendung einer Schneidplatte mit Innenkühlung direkt an die Spanfläche.

Außerdem wird das Frässystem DA32 mit diamantbestückten Schneidplatten präsentiert. Die hochpositive Geometrie der Schneidplatten verspricht laut Horn einen besonders weichen Schnitt. Eine hohe Standzeit und eine nahezu gratfreie Bearbeitung, besonders bei langspanenden Werkstoffen, sollen dadurch gewährleistet werden. Eine spezielle Geometrie für faserverstärkte Kunststoffe ermöglicht in Verbindung mit der Härte und Verschleißfestigkeit des CVD-Dickschicht-Diamantschneidstoffes einen hohen Leistungsgrad. Die Messerkopf-, Einschraub- und Schaftfräser sind mit Schneidkreisdurchmessern von 20 bis 63 mm lieferbar und mit zwei bis sechs Schneidplatten bestückt.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2019
LESEN
ABO

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de