Startseite » Technik » Fertigung »

Antiserum für das Klemmen von Schrauben

Gewindebeschichtung
Antiserum für das Klemmen von Schrauben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Mit dem Topcoat Delta-Protekt VH 301.1 GZ hat Dörken MKS-Systeme eine Weiterentwicklung der silikatischen Versiegelung mit integriertem Schmiermittel vorgestellt. Die neue Beschichtung bietet optimierte Verschraubungseigenschaften im Verbau gegen Bauteile aus Aluminium oder KTL-beschichtete Oberflächen. In besonders schwierigen Anwendungen verhindert sie Stick-Slip-Effekte beim Verbau von Chrom(VI)-freien Oberflächen gegen KTL-beschichtete Teile. Der neue Topcoat lässt sich zudem problemlos gegen Aluminium verschrauben und erfüllt damit die Forderungen der neuen VW-Norm 1131-1/2, wie beispielsweise den Zweifach-Anzug in die Streckgrenze gegen Aluminium oder den Fünffach-Anzug in KTL. Nach Angabe des Anbieters wurde die neue Oberfläche bereits an diversen Verbaustellen eingesetzt und konnte dort die Verbauprobleme lösen – sowohl im Leichtbau als auch bei problematischen Anwendungen wie Verbindungselementen mit extremen Außenträgern.

In Kombination mit dem Zinklamellen-Basecoat Delta-Protekt KL 100 soll sich das System durch Korrosionsstandzeiten von über 720 h im Salzsprühtest auszeichnen. Zugleich sorgt es für eine höhere Beständigkeit gegen Bremsflüssigkeit, Öle und Reinigungsmittel. Es ist 96 h lang temperaturbeständig bei 180 °C.
Dörken MKS-Systeme, Herdecke, Tel. (02330) 63-243
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de