Startseite » Technik » Fertigung »

Kühlschmierstoffe: Biozidfreies Additiv

EMO 2017: Kühlschmierstoffe
Biozidfreies Additiv

Oe-Logo_9049_gross.jpg
Bild: Oemeta
Anzeige

Kühlschmierstoffhersteller Oemeta (Halle 6, Stand F21) zeigt sein neuestes Produkt Additiv CX, das zusammen mit Hycut als Zweikomponenten-Kühlschmierstoff eine Hochleistungsemulsion für alle Arten der Metallzerspanung bildet. Das biozidfreie Additiv stabilisiert den pH-Wert und soll bereits bei 2%iger Mischung in Wasser einen sehr guten Korrosionsschutz bieten. Damit entwickelt sich Hycut zum modernen Kühlschmierstoff weiter. Additiv CX ist frei von Bor und Bioziden wie beispielsweise Formaldehyddepotstoffen oder Iodcarbamat. Es eignet sich ideal fürs Bearbeiten von Stahl, Edelstahl, Grauguss und Aluminium.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de