Swisstech: 600 Aussteller in Basel erwartet

Breites Spektrum

Anzeige
Die Swisstech in Basel zeigt als reinrassige Zuliefermesse die gesamte Breite der Zulieferindustrie. Das Beispiel des Bereichs Kunststofftechnik zeigt das Spektrum der Branche, vorzugsweise aus dem deutschsprachigen Raum.

Die Zuliefermesse Swisstech öffnet vom 18. bis 21. November 2008 in Basel ihre Tore. Rund 600 Zulieferer aus acht Bereichen präsentieren ihre Produkte und Lösungen:

  • Kunststoffherstellung und -verarbeitung,
  • Metallbearbeitung und -verarbeitung,
  • Werkstoffe, Halbfabrikate, Bauteile
  • Wärme- und Oberflächenbehandlung
  • Reinigung, Entsorgung und Werkzeuge
  • E-Procurement, Informatik und Dienstleistungen
  • Information, Forschung, Wirtschaftsförderung, Verbände
  • Die Systembauer
Am Beispiel Kunststofftechnik mit über 100 Ausstellern zeigt sich, wie breitgefächert das Angebot auf der Schau ist:
Mit einem Portfolio rund um Rapid Prototyping und Kleinserienherstellung präsentiert sich das Schwarzwälder Unternehmen VMR aus Mönchweiler erstmals. Neben der Fertigung von Kunststoffprototypen bietet VMR auch Spritzteile aus eigenen Rapid-Tooling-Werkzeugen. Geliefert wird auch Hightech für die Automotiveindustrie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt (Halle 2.0, Stand B92).
Wieder dabei ist die Freudenberg Simrit AG aus Zürich. Der Hersteller von Dichtungen und schwingungstechnischen Komponenten bietet alles aus einer Hand: Simmerringe zum Abdichten drehender Wellen, O-Ringe, Dichtungen für fluidtechnische Komponenten, aber auch Spezialitäten wie Faltenbälge und Membranen sowie Schwingungstechnische Komponenten (Halle 2.0, Stand A26).
Die Kubo-Gruppe aus Effretikon/Schweiz, zu der die beiden Unternehmen Kubo Tech AG (Dichtungen und Federn) und Kubo Form AG (Gummiformteile) gehören, bietet ein Komplettsortiment an: Kubo stellt vor allem anspruchsvolle Spezialprodukte wie Dichtungen für die Prozessindustrie sowie Mikrofunktionsteile aus Gummi vor (Halle 2.0, Stand A12).
Technische Teile sowie Medizinalteile und Implantate sind die Spezialität der Samaplast AG, Margrethen/Schweiz. Bei diesem anspruchsvollen Produktionsprogramm kommt es während des gesamten Herstellungsprozesses auf höchste Präzision und Reinheit an (Halle 2.0, Stand A73).
Veranstaltungen wie die Schweizer Meisterschaften im Beruf Polymechaniker und der Baden-Württemberg-Tag komplettieren die Schau. Mit dem neuen Fachbereich „Die Systembauer“ wird erstmals auch den spezialisierten Endprodukteherstellern Rechnung getragen. tv
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 16
Ausgabe
16.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de