Fertigung

Container-gerecht

Anzeige
Fassentleerungssystem | Unternehmen aus Übersee, die zum Beispiel Vaseline aus Deutschland beziehen, bekommen diese meist in speziellen Seecontainer-Fässern geliefert. Durch einen sich nach oben hin verjüngenden Fassrand und eine erweiterte Fasshöhe wird sichergestellt, dass der Transportraum in einem 20 Fuß Seecontainer optimal ausgenutzt wird. So können allein in einem dieser Container 80 statt 78 ISO Fässer verschifft werden. Dadurch werden Transportkosten verringert und Ressourcen geschont.

Bei dem Fassentleerungssystem Viscoflux Mobile von Flux-Geräte sind Nachfolgeplatte und Prozessdichtung des Prozessgerätes standardmäßig auf die Öffnungs-Durchmesser von Deckelfässern mit 560 mm und 571 mm ausgelegt. Während des Fördervorgangs passt sich die Prozessdichtung auch an Sicken und leichte Dellen an. Die Fasswand wird nahezu rückstandsfrei abgestreift, sodass eine Restmenge von unter 1 % realisiert wird. Die Herausforderung bestand für Flux-Geräte darin, Nachfolgeplatte und Prozessdichtung so auszulegen, dass sie ohne großen Druck durch die enge Fassöffnung gelangen. Zudem müssen sie aber so viel Vorspannung besitzen, dass die Fasswand optimal abgestreift wird. Erreicht wurde dies durch eine Verkleinerung der Nachfolgeplatte bei gleichzeitiger, partieller Verstärkung der Prozessdichtung. •
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 18
Ausgabe
18.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de