WIG-Schweißinverter Energieffizienz an oberster Stelle

WIG-Schweißinverter

Energieffizienz an oberster Stelle

Anzeige
Rehm nennt Energieeffizienz als wichtigstes Kriterium bei der Entwicklung neuer WIG- Schweißinverter und präsentiert in diesem Zusammenhang die Baureihe Invertig.Pro mit einer Einschaltdauer von 100 %. Durch „intelligentes Energiemanagement“ werde bei allen acht Gerätetypen des 200-KHz-Bi-Power-Inverters nahezu die gesamte Leistung in den Lichtbogen umgesetzt, heißt es. Energieverluste etwa durch Wärme würden minimiert. Die Reihe umfasst Geräte von 240 DC bis 450 AC/DC. Ein modernes Zündmanagement mit ICS Prozesssteuerung und iSystem sorge für den einfachen Anschluss von Erweiterungsmodulen.

Zugleich stellt Rehm die neuen Geräte Booster.Pro 250 und 320 als Ergänzung der einphasigen Booster.Pro 170 und 210 vor. Mit 60 % Einschaltdauer sei der „kleine Bruder der Invertig.Pro“ genauso multi-einsatzfähig und besonders für das Schweißen auf Montage oder Baustellen geeignet. Ein umfassendes Automatisierungsprogramm und eine neue Schweißdrehtischgeneration bis hin zu Komplettlösungen mit Schweißroboterzellen runden den Messeauftritt ab.
Rehm, Uhingen, Tel. (07161) 3007-0, Halle 1.0, Stand 313
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de