Startseite » Technik » Fertigung »

Exponate sollen Trends für Besucher erlebbar machen

Blechbearbeitung: Faserlaser-Technologie steht bei Amada im Zentrum
Exponate sollen Trends für Besucher erlebbar machen

Anzeige
Zehn neue oder weiterentwickelte Maschinen und Anlagen will Amada auf der Euroblech zeigen. Damit sollen die Besucher einen umfassenden Überblick über Produktionslösungen in verschiedenen Verarbeitungstechnologien erhalten, einschließlich der erforderlichen Automation, Software und Werkzeuge.

Einen Schwerpunkt am Stand von Amada bildet die Faserlaser-Technologie. Die Japaner mit Deutschlandsitz in Haan haben dieses Technologiesegment stark ausgebaut und zeigen in Hannover vier Maschinen, die einen Ausstellungsschwerpunkt bilden. Erstmals gezeigt wird eine Anlage, die die Vorteile des Faserlasers vom Schneiden auf das Schweißen überträgt. Bislang schwierig zu verarbeitende Materialien wie Messing, Kupfer oder Titan stellen – auch in Kombination – für die Faserlaser-Technologie kein Problem dar. Aber auch die konventionelle Lasertechnologie sowie die Bereiche Abkanten, Stanzen und kombinierte Verfahren sind mit Anlagen der jüngsten Generation und vielfältigen Automationslösungen am Stand vertreten.

Mit seinen Exponaten will das Unternehmen Trends erlebbar machen, die Blechverarbeitern unter den Nägeln brennen: energieeffiziente Produktion, Ressourcenschonung, schnelles Fertigen bei minimalem Ausschuss sowie hohe Wirtschaftlichkeit und Automation. Zu den Exponaten gehören:
  • Die Kombinationsmaschine Lasbend AJ – sie steht für innovative Biege-, Umform-, Gewindeschneid- und Lasertechnologie in funktionellem Design und ein perfektes Zusammenspiel von Effizienz und Präzision.
  • Die Laserschneidmaschine FLC-3015 AJ – sie soll neue Standards hinsichtlich Schnelligkeit und Präzision im oberen Mittelklassesegment setzen.
  • Mit den Faserlaser-Anlagen der FLW-Serie will Amada seinen Kunden eine neue Prozesskompetenz im Schweißen zugänglich machen.
  • Das Stanz-Laser-Zentrum FLCP-2515 AJ mit 2-kW-Faser-Laser, das für kürzere Bearbeitungszeiten bei geringerem Energiebedarf steht.
  • Das Stanz-Laser-Zentrum ACIES-2515 T mit externem Werkzeugwechsler, das zeigt, wie sich das ganze Spektrum von Stanzen und Laserschneiden in Kombination ausschöpfen lässt.
  • Mit der Revolverstanzmaschine EM-3612 ZRT stellt der Hersteller eine hocheffiziente Anlage vor, mit der die Bearbeitung von Großformatblech ohne Nachsetzen und mit hoher Prozessgeschwindigkeit möglich ist.
  • Die Abkantpressen der HG Serie mit servohydraulischem Hybridantrieb bieten höchste Präzision, Wirtschaftlichkeit und Bedienerfreundlichkeit.
  • Die Abkantpresse HG-1003 ATC mit automatischem Werkzeugwechsler eignet sich auch für kleinste Losgrößen.
  • Die servo-elekrische Abkantpresse EG-6013 verbindet höchste Präzision mit Schnelligkeit.
  • Und bei der automatisierten Biegezelle EG-6013 AR übernimmt ein Roboter umfangreiche Aufgaben.
Amada, Haan, Tel. (02104) 2126-0,
Halle 12, Stand D06/F06
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de