Präzisionswerkzeuge

Für Komposit- und Hartbearbeitung

FiberCut_Drill_Workpiece.jpg
Die Spiralbohrer sollen eine ausrissfreie Bearbeitung des CFK-Bauteils ermöglichen. Bild: Franken
Anzeige
Franken hat Bohrer auf die Anforderungen von faserverstärkten Kunststoffen abgestimmt und ergänzt seine Kreissegmentfräser um Tropfen- und Kegelform für hochfeste Werkstoffe.

Die Produktlinie Fiber-Cut steht für die Bearbeitung von faserverstärkten Kunststoffen. Durch Kohlenstofffasern (CFK), Glasfasern (GFK) oder Aramidfasern (AFK) stellen diese Kunststoffe besondere Anforderungen an ein Werkzeug. Die Spiralbohrer wurden so ausgelegt, dass sie laut Hersteller ein sauberes Trennen der Fasern und so eine ausrissfreie Bearbeitung sicherstellen. Dazu trägt einerseits deren Geometrie mit zwei Führungsfasen, zwei Schneiden und 90°-Spitzenwinkel bei, andererseits wurde auch die Diamantbeschichtung abgestimmt. Die Bohrer sind in den Durchmessern 2,5 bis 12 mm und Arbeitslängen von 19 bis 56 mm verfügbar.

Nach der Erweiterung im Bereich Kreissegmentfräser für Schruppanwendungen folgen jetzt Typen für das Schlichten hochfester Werkstoffe bis 60HRC. Verfügbar sind die neuen Fräser in den Geometrien Tropfen und Kegel: Ersterer zielt auf Außenkonturen, Innenkonturen oder Taschen. Um unterschiedliche Anstellwinkel bei der Bearbeitung von komplexen Bauteilen abdecken zu können, gibt es die Kegelform in verschiedenen Ausführungen. Die 6-schneidige Form A ist für das Fräsen bis 45° Anstellwinkel ausgelegt. Bei über 45° Anstellwinkel findet dagegen die 4-schneidige Form B ihren Einsatz.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de