Startseite » Technik » Fertigung »

Große Leichtmetallteile in Serie fertigen

AMB 2018: Bearbeitungszentren
Große Leichtmetallteile in Serie fertigen

SP2_B.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Anger Machining (Halle 10, Stand A11) will mit der neuen SP-Maschinengeneration eine Lücke schließen: Für Strukturbauteile und großvolumige Komponenten aus Aluminium und Magnesium gibt es keine spezialisierten Bearbeitungszentren. Großvolumige Leichtbauteile aus Aluminium oder Magnesium werden bisher auf Maschinen bearbeitet, die weder für den Einsatzzweck noch für einen durchgehenden Betrieb konstruiert sind – oder auf Maschinen aus verwandten Branchen, die zu klein oder zu spezialisiert und damit zu teuer und unwirtschaftlich sind. Die Außenabmessungen der SP X2000-Modelle von 5 m × 4,1 m × 3,25 m sowie der SP X3000-Modelle von 5 m × 5,1 m × 3,25 m verfügen jeweils über einen Rotationsdurchmesser der Bauteile von 1000 mm. Der Verfahrweg der für die Modellbezeichnung verantwortlichen X-Achse beträgt 2000 mm beziehungsweise 3000 mm, die Y-Achse jeweils 900 mm und die Z-Achse 630 mm.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de