Startseite » Technik » Fertigung »

Große Schwester ergänzt Familie

Frästechnik: Grob hat seine Universalmaschinen-Baureihe erweitert
Große Schwester ergänzt Familie

Der Stellenwert und die Bedeutung der Universalmaschinen-Baureihe wachsen bei Grob. Mit der G750 öffnen die Mindelheimer das Konzept auch für größere Werkstücke, etwa aus dem Maschinen- oder Formenbau.

Die Universalmaschinen der G-Baureihe werden für die Grob-Werke GmbH & Co. KG in Mindelheim immer wichtiger. Nachdem die Modelle G350 und G550 am Markt gut angekommen sind, erweitert die G750 die Baureihe nach oben. Der Arbeitsraum der Neuen misst 1000 mm x 1100 mm x 1170 mm in X-, Y- und Z-Richtung. Dadurch können große Werksstücke aus dem Formenbau, der Flugzeugindustrie und dem allgemeinen Maschinenbau bearbeitet werden. Wie bei den anderen universellen G-Modulen ist auch bei der G750 ein großzügiger Zugang zum Arbeitsraum eines der besonderen Merkmale.

Ein Palettenwechsler in hydraulikfreier Ausführung kann optional frontseitig ergänzt werden. Mit HSK-A100-Werkzeugaufnahme hat der Kunde die Wahl zwischen Spindeln, die ein Drehmoment von 340 oder 575 Nm (40% ED) liefern. Dabei stehen im Werkzeugspeicher 60 Werkzeuge zur Verfügung, die durch ein Zusatzmagazin auf 212 Tools erweitert werden können. Optional bietet Grob auch Spindeln mit HSK-A63-Aufnahme und Drehmomenten von 46 und 206 Nm (40% ED) an, sowie eine Spindel, die mit 30 000 min-1 rotiert und 63 Nm erreicht. In der Fräs-Dreh-Version mit HSK-T100-Schnittstelle leistet die Motorspindel 306 Nm und kann für die Drehbearbeitung festgesetzt werden. Der Drehrundtisch gestattet bei einem Werkstückdurchmesser von 1280 mm eine maximale Drehzahl von 500 min-1 und erzeugt ein Antriebsmoment von bis zu 4050 Nm.
Das Antriebskonzept der werkstücktragenden A-, B- und Y-Achsen entspricht dem der kleineren Modelle G350 und G550. Die spindelseitig angeordneten Vorschubachsen X und Z sind in Linearmotortechnik ausgeführt. Die Steifigkeit des gesamten Maschinenaufbaus wurde mittels FEM optimiert, wobei die Führungssysteme und Rundtischlagerungen großzügig dimensioniert sind. hw
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de