Startseite » Technik » Fertigung »

Höchste Wirtschaftlichkeit in der Kleinserie

Bohrer
Höchste Wirtschaftlichkeit in der Kleinserie

2018-05-11_Tritan-Drill-HSS.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Sukzessive erweitert Mapal das Programm seiner dreischneidigen Tritan-Drill-Bohrer. Die neue Universalvariante aus HSS wurde für höchste Wirtschaftlichkeit beim Einsatz in Kleinserien entwickelt. Der Tritan-Drill-HSS ist aufgrund seiner Hauptschneidenform besonders robust – auch bei schwierigen Bohrsituationen. Die stabilen Schneidecken führen zu weniger Belastungen der Schneide. Damit sind höhere Leistungen bei gleichzeitig ruhiger Bearbeitung möglich. Die Beschichtung des Tritan-Drill-HSS ist optimiert für die universelle Bearbeitung. So werden in verschiedenen Materialien hohe Standzeiten erreicht. Gegenüber zweischneidigen Bohrern aus HSS können laut Mapal mit dem Tritan-Drill-HSS bis zu 50 % höhere Vorschübe realisiert werden bei bis zu vierfachem Standweg. Durch die spezielle Spitzengeometrie muss nicht pilotiert und angekörnt werden. Der Bohrer ist im Durchmesserbereich von 8 bis 40 mm mit einer Länge von 5xD verfügbar.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de