Stromquellen TPS/i

Jetzt auch mit CMT-Prozess erhältlich

Bild: Hersteller
Anzeige
Stromquellen | Mit dem Cold-Metal-Transfer-Verfahren hat Fronius vor Jahren einen Innovationsschub in der Schweißbranche ausgelöst und sorgt nun dafür, dass der CMT-Prozess auch auf der aktuellen Geräteplattform TPS/i verfügbar ist, die das Unternehmen seit drei Jahren anbietet und ausbaut: So gibt es nun seit der Messe Euroblech 2016 im Oktober nicht nur das neue Schweißsystem TPS/i CMT, sondern auch ein CMT-Upgrade für die jüngst eingeführte Schweißstromquelle TPS/i Robotics.

Fronius vereint damit jeweils die intelligenten Funktionen seiner High-End-Plattform TPS/i mit den Vorzügen des stabilen CMT-Schweißprozesses: Das Ergebnis seien hohe und reproduzierbare Nahtqualität, maximale Schweißgeschwindigkeit und damit verbunden deutliche Effizienz- und Qualitätssteigerungen.
Herzstück der TPS/i CMT ist der verbesserte PullMig-Brenner, der vor allem kühler als sein Vorgänger sei. Die Drahtführung übernimmt nun ein Servomotor. Für TPS/i CMT Robotics gibt es den neuen Push-Pull-Brenner Robacta Drive CMT TPS/i (Bild).
Bild: Hersteller
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 20
Ausgabe
20.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de