Startseite » Technik » Fertigung »

Kurze Zykluszeit und hoher Teiledurchsatz

Lecksucher
Kurze Zykluszeit und hoher Teiledurchsatz

Pressebild ASM 340 Press foto ASM 340
Der ASM 340 ist ein leistungsstarker und strapazierfähiger Lecksucher für die zuverlässige Qualitätssicherung. Das breite Anwendungsspektrum erstreckt sich von industriellen und analytischen Applikationen über Forschung & Entwicklung bis hin zum Beschichtungsmarkt. Das Gerät ist sowohl in Serienproduktionen als auch für Wartungsaufgaben einsetzbar. Er ist in herkömmlicher oder in ölfreier Version erhältlich.

Sowohl die qualitative Lokalisierung von Lecks als auch die quantitative integrale oder lokale Prüfung sind mit dem Gerät möglich. Es wartet mit einem leistungsfähiges Vakuumsystem auf, das eine sehr schnelle Betriebsbereitschaft garantiert. Zudem zeichnet es sich durch eine schnelle Ansprechzeit aufgrund des hohen Helium-Saugvermögens aus. Diese Merkmale führen zu kurzen Zykluszeiten und zu einem hohen Teiledurchsatz. Der ASM 340 ist laut Hersteller als einziger Lecksucher seiner Klasse auf dem Markt in der Lage, Lecks bereits ab 100 hPa zu lokalisieren. Eine große Auswahl an Schnittstellen ermöglicht die einfache Integration in Produktionslinien.
Pfeiffer Vacuum, Asslar
Tel. (06441) 802-0
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de