Startseite » Technik » Fertigung »

Leoni bringt Fremdleistungen ins eigene Unternehmen

Automotive-Portfolio durch mechatronische Komponenten erweitert
Leoni bringt Fremdleistungen ins eigene Unternehmen

Leoni, Kabelsystemanbieter für die Automobilbranche und weitere Industrien, hat sein Leistungsspektrum durch das Geschäft mit mechatronischen Komponenten erweitert. In seinem neuen Geschäftsbereich Components innerhalb der WSD-Organisation stellt das Unternehmen vor allem elektromechanische und mechatronische Bauteile für Pkw und Nutzfahrzeuge her, die einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Fahrzeuge leisten.

Zu den selbst entwickelten, produzierten und vermarkteten Komponenten zählen Hochstromabsicherungen sowie Sicherungs- und Relaisboxen, die vor allem die elektrischen Grundfunktionen des Fahrzeugs gewährleisten. Außerdem gehören Kunststoff-Komponenten wie Kabelkanäle oder Gerätekästen zum erweiterten Angebot.
Leoni verkaufte zwar solche Bauteile zusammen mit den eigenen Kabelsätzen und Bordnetz-Systemen schon seit vielen Jahren und entwickelte sie häufig auch selbst. Die Herstellung erfolgte jedoch bislang extern, wofür jährlich 20 bis 30 Prozent des Gesamteinkaufsvolumens der WSD aufgewendet wurden. Nun holt Leoni diese Fremdleistungen teilweise ins Unternehmen.
„Dieses neue Geschäftsfeld wird 2010 erstmals einen zweistelligen Millionen-Betrag umsetzen und diesen in den nächsten zwei bis drei Jahren jeweils verdoppeln können“, sagt Uwe H. Lamann, Vorstandsmitglied der Leoni AG mit Verantwortung für den Unternehmensbereich Wiring Systems, zu den Zielen.
Zu den ersten Kunden der neuen Produkte zählen GM, BMW, Mercedes und DAF. Der neue Opel Astra beispielsweise verfügt über eine zentrale Sicherheits-Komponente sowie zwei Sicherungs- und Relaisboxen, die das ebenfalls von Leoni stammende Bordnetz-System gegen Kurzschlüsse und Überströme schützen.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de