Startseite » Technik » Fertigung »

Mehr Kühlung durch Boost

Fertigung
Mehr Kühlung durch Boost

Tieflochbohrer | Die HAM – Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH (Halle 1, Stand G 17) präsentiert eine neue Generation seiner Vollhartmetall-Tieflochbohrer (5xD bis 20xD) mit Durchmessern bis drei Millimeter. Ein speziell entwickelter Liquid Boost bis Bohrerdurchmesser 1,45 mm sorge laut Hersteller für einen bis zu dreimal größeren Kühlmittelfluss im Vergleich zu herkömmlichen Kühlkanal-Bohrern, was höhere Bohrgeschwindigkeiten ermögliche. Eine wichtige Rolle spiele dabei die von HAM entwickelte Spannutgeometrie: Sie soll für eine effiziente Spanabfuhr sorgen und dem Bohrer eine hohe Stabilität verleihen.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de