Startseite » Technik » Fertigung »

Spanlos Gewinden in hochfesten und hitzebeständigen Stählen

Fertigung
Spanlos Gewinden in hochfesten und hitzebeständigen Stählen

Anzeige
Gewindeformer | Eine prozesssichere Gewindefertigung – auch in schwer zu bearbeitenden Stahlsorten bis 1400 N/mm2 – ermöglichen die Gewindeformer Spanlos Neo HR. Reime Noris, Feucht, entwickelte hierfür ein Werkzeug, das aufgrund des pulvermetallurgischen Substrats HSSPS (HSSE-PM) und der speziellen asymmetrischen Auslegung der Drückstollen hohen mechanischen Belastungen standhält. Speziell abgestimmte Schleif- und Beschichtungstechniken sorgen für verhältnismäßig niedrige Drehmomente und perfekte Gewindeoberflächen.

Der Spezialist für die Innengewindefertigung, erweitert mit diesen Werkzeugen die Spanlos-Neo-Reihe, die anwendungs- und materialoptimierte Gewindeformer aus pulvermetallurgischen Schnellarbeitsstahl und Hartmetall umfasst. Dem Anwender stehen drei Varianten des HR-Gewindeformers ab Lager zur Verfügung:
  • ohne Schmiernuten zur Bearbeitung kurzer Sack- und Durchgangsbohrungen bis Gewindetiefe 1,5xD,
  • mit Schmiernuten zum Bearbeiten von Sack- und Durchgangsbohrungen bis Gewindetiefe 3xD,
  • mit Schmiernuten und Kühlmittelbohrung zum Bearbeiten tiefer Sacklochbohrungen bis 3xD mit optimaler Schmierung.
Die Tools eröffnen dem Anwender eine wirtschaftliche Methode der Gewindefertigung in anspruchsvollen Stahlgüten. •
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de