EMO 2017: Mikrowerkzeuge

Tiefer bohren, schneller fräsen

CrazyMill_Cool_PS.jpg
Das Fräsen von Taschen wird einfach mit dem neuen Bohrfräser, der ein senkrechtes Eintauchen bis Frästiefe 1×D ermöglicht. Bild: Mikron Tool
Anzeige
Um kleine Durchmesser und hohe Leistung geht es bei den Bohr- und Fräswerkzeugen für rost- und hitzebeständige Materialien, welche der Schweizer Werkzeughersteller Mikron Tool vorstellt.

Der Kleinbohrer CrazyDrill Cool SST-Inox wurde von Mikron Tool (Halle 4 / Stand A74) speziell dafür entwickelt, von 1 bis 6 mm ohne Entspänen zu bohren, ein einziger Bohrstoß genügt, um die volle Bohrtiefe von 20×D zu erreichen. Möglich machen dies im Werkzeug integrierte, spiralisierte Kühlkanäle in Tropfenform, welche einen massiven und konstanten Kühlmittelstrahl garantieren sollen. Zudem sorgt eine neuartige Geometrie mit Spanbrechereffekt im vorderen Nutenteil und einem offenen Nutenprofil im hinteren für eine saubere Ausfuhr der Mikrospäne. Auch die Beschichtung ist neu und ausgerichtet auf die spezielle Belastung von rostfreien Materialien.

Die Familie der Schaftfräser CrazyMill Cool wird mit einem vierzahnigen VHM-Schlichtfräser von 1 bis 8 mm für Frästiefen bis 5×D ergänzt. Wie bei den zwei-zahnigen Versionen versorgen auch hier im Schaft integrierte Kühlkanäle die Schneiden mit Kühlmittel. Eine Oberflächengüte in Schleifqualität kann laut Hersteller erreicht werden.

Speziell für die Medizintechnik gibt es Varianten mit Fräskopflängen bis 4×D. Hier garantieren progressiv verlaufende Spiralnuten (von 30° auf 40°) ein vibrationsfreies Fräsen.

Neu ist in der Familie der CrazyMill Cool Fräser auch der Tauchfräser P&S im Durchmesserbereich 1 bis 8 mm für Frästiefen von 2×D. Seine Stärke: Er taucht bis in eine Tiefe von 1×D senkrecht ins Material ein (Bohren) und verfährt dann seitlich, um Nuten oder Taschen ins Volle zu fräsen. So kann er die Fräsoperation auf kleinstem Raum ausführen. Dank dem speziell gestalteten Spanraum in der Kopfpartie des Fräsers werden die Späne während des Eintauchens in die erweiterten Spannuten geführt.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de