Startseite » Technik » Fertigung »

Über zwei Türen zu automatisieren

AMB 2018: Bearbeitungszentren
Über zwei Türen zu automatisieren

Bild_1_-_Quaser_UX_500_klein.jpg
Auch bei geringer verfügbarer Aufstellfläche soll die UX 500 Platz finden. Bild: Hommel
Anzeige
Vorspann SEO ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur

Ausgestattet ist die Quaser UX 500 von Hommel Unverzagt (Halle 4, Stand B11) mit X-, Y- und Z-Verfahrwegen von 700, 500 und 515 mm sowie einem Schwingkreisdurchmesser von 500 mm. Der integrierte Torque-Rundtisch ist für Werkstückgrößen bis 500 mm × 300 mm geeignet. Aufgrund der Portalbauweise bleibt weiterhin der Abstand zwischen Führungen und Spindelnase durchweg gleich, was ein gleichbleibendes Fräsverhalten garantieren soll.

Die beiden über Eck positionierten Türöffnungen sowie die ergonomische Anordnung der Steuerung bieten dem Bediener ein flexibles Werkstückhandling sowie eine gute Prozesskontrolle. Gleichzeitig kann die UX 500 über beide Türen automatisiert werden. Quaser bietet bereits in der Standardausstattung ein temperaturgeregeltes Kühlsystem an Hauptspindel und Kugelrollspindeln an.

Die auf der Messe ausgestellte Maschine wird mit einer Siemens-Steuerung 828PPU290 inklusive 15-Zoll-Monitor und der Bedienoberfläche ShopMill ausgestattet sein. Die Stellfläche misst 2500 mm × 3000 mm, inklusive des integrierten Späneförderers. Die Maschine eignet sich daher auch für beengte Platzverhältnisse.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 11
Ausgabe
11.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de