CFK-Bearbeitung

Verbundwerkstoffe erfolgreich bearbeiten

Sandvik_Coromant_PM_Cfk.jpg
Bild: Sandvik Coromant
Anzeige

Sandvik Coromant hat mit Coro Mill Plura neue Schaftfräser vorgestellt, die speziell für das Fräsen und Nutenfräsen von Verbundwerkstoffen wie CFK und GFK optimiert wurden. Vor allem in der Luft- und Raumfahrtindustrie, dem Motorsport, der Windkraft, der Abwassertechnik, dem Leichtbau und der Schifffahrt sollen die speziellen Geometrien der neuen Schaftfräser ihre Stärken ausspielen.

Beim Fräsen und Nutenfräsen von Verbundwerkstoffen werden die neuen Schaftfräser vor allem bei großem radialem Einsatz und bei voller Schnitttiefe genutzt. Die Drallwinkel wurden sorgfältig abgestimmt, um ideale Schärfe und Schneidkantenstabilität und so längere Standzeiten sowie hochwertige Oberflächen-, Schneid- und Schlitzbearbeitung zu gewährleisten. Das Sortiment umfasst drei Fräser: den CoroMill Plura Kompressionsfräser, den Schaftfräser und den Vielzahn-Schaftfräser. Alle drei CoroMill Plura Schaftfräser können mit oder ohne Kühlmittel genutzt werden.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 22
Ausgabe
22.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de