Startseite » Technik » Fertigung »

Viel Potenzial im Yangtse-Delta

AMB China festigt ihren Platz in Nanjing
Viel Potenzial im Yangtse-Delta

Die AMB China 2013 schloss am 16. Oktober erfolgreich ihre Tore. Nach der positiven Entwicklung im letzten Jahr verzeichnete die AMB China ein weiteres Wachstum. Die Zahl der Messebesucher, Einkäufer und Händler wuchs um 25 % und lag am Ende über 10 000. Rund 5 % der Messegäste kamen dabei aus dem Ausland. Gleichzeitig stieg der prozentuale Anteil der Besucher aus den benachbarten Provinzen wie Zhejiang, Shanghai und Anhui auf 34 %. Dies spiegelt nicht nur das kontinuierliche Wachstum der AMB China wider, sondern auch den großen Markt für die High-End-Maschinenindustrie in der Region des Yangtse-Deltas. 182 Aussteller präsentierten in Nanjing ihre Produkte aus den Bereichen spanende Werkzeugmaschinen, Sondermaschinen, Automatisierung, Präzisionswerkzeuge, metallformende Maschinen und Komponenten auf einer Fläche von 15 000 m².

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de