Startseite » Technik » Fertigung »

Wittmann expandiert am Standort Nürnberg

Kunststoffverarbeitung
Wittmann expandiert am Standort Nürnberg

Die Wittmann Robot Systeme GmbH hat ihren neuen Standort in Nürnberg feierlich eröffnet. Das neue Betriebsgebäude im Gewerbegebiet Nürnberg-Feucht mit 3000 m² Produktions- und 1200 m² Bürofläche, in dem derzeit 120 Mitarbeiter tätig sind, soll die dynamische Weiterentwicklung des Unternehmens für die Zukunft sicherstellen.

Am vorherigen Standort in Nürnberg-Schwaig war nach Angaben des Unternehmens eine weitere Expansion ausgeschlossen. 7 Mio. Euro waren in die Errichtung des neuen Hauses geflossen; vom Spatenstich bis zur offiziellen Eröffnung war nicht mehr als ein Jahr vergangen. Der Standort ist als Kompetenzzentrum für die Automatisierungstechnik der Wittmann-Gruppe konzipiert und verfügt über eine eigene Fertigung mit CNC-3-Achs-Bearbeitungszentrum sowie eine Reparaturabteilung. Zudem beherbergt der Neubau ein klassisches Regallager für Ersatzteile sowie besondere Bereiche für die Versandabwicklung, Abholung und Anlieferung.
Künftig werden in Nürnberg-Feucht die aus dem österreichischen Mutterwerk stammenden Roboter und Automatisierungssysteme gemäß den spezifischen Kundenanforderungen aufbereitet und konfektioniert. Für den Standort wird ein Umsatz von rund 30 Mio. Euro im laufenden Jahr erwartet. „Deutschland ist mit Abstand unser wichtigster Markt weltweit und Nürnberg ist unser Hauptstandort in Sachen Automatisierungstechnik in Europa“, bekräftigt Unternehmensgründer Dr. Werner Wittmann.
Wittmann Deutschland blickt auf eine nunmehr 30 Jahre währende Geschichte zurück. Ihren Anfang hatte sie im Jahr 1983 mit der Übernahme der Nürnberger Küffner Technologie genommen. Heute stellt die Wittmann Robot Systeme GmbH nach eigenen Angaben den Marktführer in diesem Bereich. bö
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de