Startseite » Technik »

Folgt dem Schutzzaun um jede Kurve

Motek 2019: Gitterkabelbahnen
Folgt dem Schutzzaun um jede Kurve

Motek_Axelent.jpg
Bild: Hersteller

X-Tray von Axelent (Halle 3, Stand 3230) ist eine Ergänzung zu X-Guard. Schwarz galvanisiert, schnell und leicht montiert, bietet das Gitterkabelbahnensystem viele Möglichkeiten, um Schutzeinrichtungen zu komplementieren. Da man die Gitterkabelbahnen ohne Spezialwerkzeug am Schutzzaun montieren kann, sparen die Kunden Zeit und Kosten. Die maximale Breite beträgt 420 mm, die maximale Tragkraft liegt bei 30 kg/m für die Gitterkabelbahnen und bei 45 kg pro Halterung. Eine Vielzahl an Halterungs- und Verbindungsoptionen sorgt für eine große Flexibilität. So können die Elemente entweder am oberen Schutzzaun-Verlauf angebracht werden oder direkt am Gitterelement oder einer Bodenstütze.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de