Startseite » Technik »

Positioniertische: Für flexible Mehrachskombinationen

Positioniertische
Für flexible Mehrachskombinationen

Physik_Instrumente.jpg
Bild: Hersteller

Das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) bietet eine neue Familie von Hub-, Dreh- und Lineartischen für Anwendungen, die hohe Zyklenzahlen und hohe Präzision fordern. Basis bildet die Lineartischserie L-511 für Stellwege bis zu 155 mm bei der kleinsten Schrittweite von bis zu 0,1 µm. Für kompakte Mehrachsaufbauten können dazu die L-310 Hubtische und L-611 Rotationstische kombiniert werden. Alle Versionen der Positioniertische sind mit hochauflösenden Encodern und einer Auswahl an Schrittmotoren und DC-Servomotoren erhältlich. Auch Vakuumversionen sind verfügbar. Zusätzlich werden alle Controller durch ein umfangreiches Softwarepaket unterstützt.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de